Samstag, 26. April 2014

Meine Meinung zu: TRANSCENDENCE

ACHTUNG! SPOILER!

Hallo meine Lieben,

Nein, es wird jetzt nicht jede Woche einen Post von mir geben, indem ich über die neusten Filme berichte ,:D
Am 24.4.2014 kam der Film raus und gestern war ich mit einer Freundin und noch ein paar Freundinnen von ihr im Kino. Ich hab mich total gefreut, denn es ist ein Johnny Depp Film!! (Bzw. ein Film MIT Johnny Depp)

Der Film ist ein Science-Fiction Drama/Thriller  (So wurde er zumindest eingeteilt... mit Sci-Fi gehe ich noch mit... und vielleicht auch bisschen Drama... aber Thriller?!)

In dem Film geht es darum das Dr. Will Caster's (Johnny Depp) Ehefrau Evelyn Caster (Rebecca Hall) den Traum hat eine Welt zu erschaffen, die sich selbst regenerieren kann, wo schreckliche Krankheiten (Krebs, Alzheimer) geheilt werden können und wo alle mehr oder weniger glücklich sind. Will forscht an einem Projekt in welchem man versucht Computern "ein menschliches Gehirn zu verleihen". Er untersucht seit Jahren das menschliche Gehirn um den Emotionen und Gefühlen, die Menschen haben, auf die Spur zu kommen und diese auf einem Computer zu "installieren". Er will sozusagen eine künstliche Intelligenz erschaffen.
Dies ruft natürlich auf Technik Gegner auf den Plan. Eine Organisation hat sich gegründet, denen jedes Mittel recht ist um zu verhindern, dass diese künstliche Intelligenz online geht.
Es gibt Attentate auf viele verschiedene Labore und Will wird angeschossen. Was zunächst nur nach einem harmlosen Streifschuss aussieht, entpuppt sich als eine Kugel die radioaktiv verseucht war. Will hat nur noch 4 bis 5 Wochen zu leben. Er, Evelyn und ein Freund der beiden Max Waters (Paul Bettany) beschließen Will hochzuladen. Alle seine Erinnerungen und sein Wissen werden auf einem Computer abgespeichert. Nach seinem Tod ist der Computer Will. Evelyn bringt ihn online, sodass er überall ist und genug Energie hat. Er hilft ihr vor den Technik Gegnern, die Will getöten haben, zu fliehen und sie erschaffen in einem kleinen Dorf in der Wüste ein riesiges Labor wo der Will-Computer forscht und zu unglaublichen fähig ist (Blinde können sehen, tödlich Verletzte stehen auf, als sei nie etwas gewesen).
Immer wenn Will jemanden heilt, hinterlässt ein Stück von sich in ihnen, sodass sie übermenschliche Fähigkeiten haben und auch unsterblich sind, weil Will mit ihnen vernetzt ist ist und sie immer wieder heilen kann.

Wie stehe ich zu dem Film?
Vielleicht habt ihr gemerkt, dass ich mit der Beschreibung nach Will's Tod etwas schwammig geworden bin. Evelyn ist der festen Überzeugung, dass Will Seele in diesem Computer ist, aber die Wahrheit ist: das ist nicht nicht Will, dass ist das, was man von ihm aufgenommen hat.
Ich finde den Film eigentlich sehr schön, schon allein deswegen, weil Johnny Depp mitspielt. Der Film hat bis zu einem gewissen Grad eine erschreckende Realität und zeigt uns deutlich: wie weit dürfen wir gehen?
Es ist irgendwie eine schöne Vorstellung, diese schlimmen Krankheiten heilen zu können, aber widerrum frage ich mich: Dürfen wir das? Dürfen wir so in die Natur eingreifen? Der Film regt zum Nachdenken an, aber irgendwann verliert er sich. Das Will mit diesen geheilten Menschen vernetzt ist und sie, nachdem sie erschossen wurde, wieder heilt und diese aufstehen, finde ich schon etwas übertrieben. Das kam mir ein bisschen so vor wie: "Oh wartet mal, wir brauchen noch eines finales Drama! Ach na dann übertreiben wir eben mal ein bisschen.".
Daten (oder was auch immer das war) steigen von der Erde auf in die Luft, vermischen sich mit dem Regenwasser und verteilen sich überall in der Welt. Um ihn aufzuhalten muss die ganze Energie auf der Welt abgeschaltet werden. Aber was genau geschieht danach? Wie leben die Menschen so plötzlich ohne Energie?
Also meine Zusammenfassung: Im großen und ganzen fand ich den Film wirklich gut, nur das Ende (vielleicht das letzte Drittel) fand ich nicht so toll.

Und hier habe ich noch 2 Trailer für euch:



Ein schönes Wochenende euch noch und viel Spaß, wenn ihr euch den Film anschaut! Schreibt mir doch mal in die Kommentare, wie ihr den Film fandet.
Eure,
CoCo.

PS: Johnny Depp mit Glatze :O

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen