Freitag, 13. Dezember 2013

Meine Story zum Freitag, dem 13.!

Wenn du zu deiner Praxis musst und deine Bahn nicht kommt...


 Wie jeden Tag stehe ich seelenruhig an der Straßenbahnhaltestelle und warte auf meine Bahn. 2 Minuten ist sie schon zu spät. Alle drehen sich auf einmal zur Bushaltestelle "EV4 Weinböhla"! Ohne zu bemerken das dies die völlig falsche Richtung ist, steige ich ein. Der Busfahrer erklärkt mir, die ich mit geschockter Stimme gefragt habe was mit der Bahn ist, dass es einen technischen Ausfall gibt und meine Bahn nicht fährt. Ich steige ein, setze mich hin und versuche verzweifelt meine Praxis und meine Mum zu erreichen, niemand geht ran.
Erst jetzt fällt mir auf: "Du sitzt im falschen Bus.". Wie von der Terantel gestochen, stehe ich auf, hetze zur Tür, drücke auf den roten Halteknopf als gäbs kein Morgen mehr. Der Bus hält, ich springe raus, auf die andere Straßenseite und versuche nervös Zuhause anzurufen. Als dann nach gefühlten 10 Minuten (es war vielleicht eine halbe Minute) meine Mum endlich ranging, erklärte ich ihr panisch was passiert ist und das ich kein Plan hab, wo ich jetzt wieder einsteigen muss.
Ich ging also einfach immer weiter in die Richtung aus der ich anfangs gekommen war und legte hektisch auf, als mir ein Pärchen auf dieser fucking verlassenen Straße entgegen kam um diese zu fragen wo hier die nächste Ersatzhaltestelle sei. In der gleichen Sekunde kam eine Frau auf einem Fahrrad vorbei die wir in meine Frage gleich mit einbezogen, sie zeigten alle 3 nach vorne und dann sah ich das Haltestellenschild auch schon und bedankte mich 3 Mal.
Es muss gewirkt wie bei einem Bettler dem man gerade aus Freundlichkeit 10€ gegeben hat und der sich dafür bedankt.
Ich bin dann zur dieser Haltestelle gehächtet und kaum war ich dort kommt auch schon ein Bus, ich dachte ich schau nicht richtig, da ist das der Bus aus dem ich vorher gerade ausgestiegen bin! Gestresst sagt ich zum Busfahrer: "He! Jetzt steig ich schon wieder ein! Fahren Sie bis Radebeul? Also bis zur Landesbühne? Oder bis wohin? Oder wie... also ich meine was... ähh..." er erklärte mir dann das er die Fahrgäste rausschmeißt sobald die Bahn wieder fährt, ansonsten fährt er bis Mickten. Ich ging also wieder nach hinten, aber verzichtete darauf mich auf den gleichen Platz wie davor setzen.
Ich rief erneut meine Praxis an und konnte ENDLICH jemanden erreichen!! Dieser Mount Everest auf meiner Brust fiel runter, als meine Chefin meinte ich soll ganz ruhig machen und da sein, wenn ich da sein kann und keine Hektik machen!
Orr ich kann euch sagen, ich war glücklich, aber immer noch etwas neben der Spur, ich musste sogar nochmal meine Mum anrufen, weil ich nicht mehr wusste wo Mickten ist ;D
Bei der Haltestelle Mickten hiel dann auch der Bus und davor stand meine Bahn. Ich war noch nie so froh in der Straßenbahn gequetscht zwischen anderen Mensche zu stehen! ;D
Ich bin am Ende sogar nur 2 Minuten zu spät zur Arbeit gekommen ;) (Wo ich dann von 2 Patienten angepflaumt wurde, weil... ja warum? Ich weiß es nicht, also Schuld hatte ich daran eigentlich nicht, die waren einfach nur zickig, aber hey! Damit muss ich eben umgehen können... auch wenn es echt mies ist, vorallem wenn dein Tag SO beginnt ;D)

Na gut, ich hoffe ihr hatten einen besseren Tag? Der Rest von meinem Tag, war eigentlich recht gut :)
Konnte ein paar Massagen und Fangos verteilen :D

Ein wundervolles Wochenende und schönen 3.Advent, eure

CoCo.


PS: Lieblingslied derzeit *O*

1 Kommentar:

  1. ohje das war ja ein toller Start in den Freitag den 13. :D
    aber bist ja doch nicht all zu spaet gekommen ;)
    was sind denn Fangos ?

    AntwortenLöschen