Samstag, 6. Juli 2013

Das letzte Zeugnis

Lassen wir kurz die Poetik dieses Titels auf uns wirken...

Genug gewirkt kommen wir zu Sache!
Gestern war die feierliche Zeugnissübergabe bei uns in der Börse, aber beginnen wir beim Anfang...
Der Anfang sieht so aus:

*applaus applaus* (nein dies ist keine poetische Anmerkung auf die Sportfreunde Stiller)
Ich hatte gerade Denise abgeholt und laufe voll in so ein Regenabflussdings (nein kein Gulli, diese anderen, die so lang sind). Gut, also musste ich den Abend auf den Bibus da laufen, aber ich habs überlebt (auch wenn ich auf der Bühne vergessen habe das da der Fuß von dem Witheboarddings stand und ich leicht drüber... gestolpert bin *gratuliere zur Tollpatigkeit*).
Ich habe den Abend heil überstanden... na ja fast.
Bevor es losging wurden von einem Fotografen der "Sächsischen Zeitung" Bilder gemacht...
Kennt ihr das, wenn ihr mal irgendwelche "besondere" Kleidung anhabt, dass eure Eltern (o.a. Verwandte) IMMER Bilder machen müssen? -.-


Zu Beginn wurde eine Rede stellvertretend von unerem Musiklehrer... ehemaligen Musiklehrer ); ... gehalten, da unsere amtierende Direktorin krank war. Das einzige was ich davon noch weiß, ist das es etwas mit Wurzeln und Flügeln zu tun hatte.
Die Wurzel die wir über die Jahre in der Schule bekommen haben um standhaft zu sein und die Flügel die uns unsere Eltern verliehen haben um unseren eigenen Weg zu gehen (oder irgendwie so...).
Außerdem ging es noch um einige Erlebnisse die wir alle so in unserer Schulzeit gemacht haben.
Dann gab es zum letzten Mal Zeugnisse...


Als Anschluss folge eine kleine Rede unseres ehemaligen Schuldirektors, welcher uns letzte Jahr verlassen musste, weil er versetzt worden ist );
Ich hatte währenddessen damit zu kämpfen nicht in Tränen auszubrechen.
Danch kam noch eine Frau vom Rotary Club Radebeul. Sie wirkte total nervös und meine Gedanken schweiften ab und fanden sich bei dem Wunsch endlich aufstehen und aufs Klo gehen zu können wieder (ööhm welch wichtige Information). Die Frau war da um Schüler auszuzeichnen die kulturelles Engahement gezeigt haben...
Na ja jedenfals war ich da so bei meinem Wunsch endlich aufstehen zu können, als die plötzlich die Schüler aufrief und meinen Namen sagte.
Ähm was?
Ja sie sagt meinen Namen.
Ich glaube ich habe so verdattert ausgesehen, wie ich mich gefühlt habe.


Ich habe mich natürlich sehr darüber gefeut, aber ich finde es etwas übertrieben mich deswegen auszuzeichnen, schließlich habe ich immer nur die Rohfassung des Textes geschrieben und andere haben dann noch Ideen reingebracht.
Zu dieser Auszeichnung habe ich 3 Gutscheine für die Felsenbühne Rathen.

Achso, zu dieser Verleihung gibt es noch ein wunderschönes Bild von mir...
*applaus applaus*
Mein Vati hat 3 Bilder von mir gemacht und auf allen 3 habe ich die Augen zu... ich weiß nicht, hab ich geschlafen während die Frau gesprochen hat?

Als die dann alle fertig waren gab es ESSEN *O*

Und danach wurden Bilderchen gemacht.

Maria & ich

von links nach rechts: Janice, ich, Maria

Es ist auch ein geiles neues Familienbild entstanden, dass ich nicht hochladen werde, da euch meine Familie nichts angeht :3
Aber ich werde es beschreiben: meine Mum guckt wo völlig anderes hin, ich krüme mich vor lachen und mein Vater steht stocksteif, lächelnd, Arme hinter dem Rücken versteht in die Kamera blickend da ;D
Ich denke ich werde es groß ausdrucken, einrahmen und irgendwo aufhängen ;D

Später gab es dann noch ein schwarzes Theater, aber man durfte nicht mit Blitz fotografieren und da wir nicht so eine super moderne Kamera haben die bei Nacht Bilder wie am Tag macht, müsst ihr euch damit vergnügen:





Und zum Schluss nochmal meine Frisur von hinten ;D




Ach meine Kleinen, ich könnte jetzt anfangen, dass ich meine Klasse sicherlich vermissen werde und sie jett schon irgendwie vermisse und das es komisch ist zu wissen nie wieder mit diesen wundervollen Idioten in einer Klasse zu sitzen, aber ich fange lieber nicht damit an, ansonsten werde ich noch sentimental und weine vielleicht noch :O
Und das wollen wir ja alle nicht...
STIMMTS?!!

Hier noch ein Lied, es ist das letzte Lied was der DJ gestern gespielt hat ;D
(Die Sache mit dem DJ war ja auch nee Geschichte für sich, ein Amateur, der wohl dachte er sei auf einer Rentnerparty, aber zum Glück gab es Janice die sich mit Leib und Seele die ganze Zeit dafür eingesetzt hat, dass es ein wundervoller Abend wird, danke ;*).


Und da heute Tag des Kusses ist, für euch alle einen dicken fetten Schmatzer:

:*


CoCo.

Kommentare:

  1. was fuer ein Zufall das du genau am gleichen Tag Abschlussfeier hattest wie mein Bruder :D
    aber Glueckwunsch fuer die Auszeichnung, man kann dein Namen aber trotzdem noch etwas lesen ^^
    huebsch siehst du aus (:
    & ich hoffe dein Zeugnis war gut ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha^^
      Ja ich weiß, aber na ja ;D & danke
      Ja war es *o*

      Löschen
  2. Die Frisur ist irgendwie echt cool :)

    Liebe Grüße,
    Hannah

    http://mehr-und-weniger.blogspot.com

    AntwortenLöschen