Dienstag, 19. März 2013

Perhaps it's just a bad dream...

Ich wünschte es wäre ein Traum. Nur ein schlechter Traum aus dem ich aufwache, zu dir gehe und feststelle du bist noch da und ich kann dich umarmen und wieder zu dir aufschauen. Wir waren so Dicke! Ich hatte nicht mal die Chance mich richtig von dir zu verabschieden, du bist einfach weg.
Ich würde dich gerne noch soviel fragen, ich würde dir gerne noch soviel sagen.
Bist du stolz auf mich?
Was hast du dir immer gewünscht von mir?
Was hast du gedacht, was ich mal werde?
Vermisst du uns?
Sitzt du manchmal neben mir und fragst dich, wieso ich so bin wie ich bin? Wieso ich mir selbst wehtue?
Es tut mir leid, falls du das siehst und es tut mir leid, dass ich so lange nicht bei dir war.
Manchmal wünschte ich, ich wäre wieder das kleine 9-jährige Mädchen, dass nach der Schule keine Lust hatte nach Hause zu fahren und stattdessen lieber bei dir Mittag gegessen hat und dann auf deinem Fußboden mit der kleinen Stadt aus Holz gespielt hat oder mit dem Puppenhaus, was beides schon meine Mama als Kind hatte.
Wenn wir essen waren, habe ich mich immer neben dich gesetzt, weil ich mir gedacht habe: "Neben deinen Eltern kannst du immer sitzen, aber deine Oma hast du irgendwann nicht mehr."...
Weißt du noch? Immer zu Silvester? Wenn ich bei dir geschlafen habe, wenn meine Eltern bei Freunden waren? Ich habe dich immer bis um 12 wachgehalten oder dich um 12 geweckt oder du mich, nur damit ich mir die bunten Lichter am Himmel anschauen kann, ich fand es immer wundervoll und jedes Mal muss ich an Silvester daran denken.
Und erinnerst du dich daran wie ich euch am nächsten Morgen um 7 geweckt habe, weil ich nicht mehr schlafen wollte?
Ich hatte immer Angst, wenn wir einschlafen, dass du nicht wieder aufwachst...
Doch das du genau dann einschläfst, wo wir im Urlaub sind...
Wo wir uns davor noch gesagt haben: "Und kommt gesund zurück."...
Ich war dein kleines Mäuschen oder dein Herzl, bin ich ich jetzt dein großes Mäuschen oder immer noch dein Herzl?
Ich hätte gerne wieder eine Oma zu der ich gehen kann. Wie habe ich immer zu meinen Eltern gesagt, wenn sie sich gestritten haben? "Würde Omi noch leben, würde ich jetzt zu ihr abhauen und nie wieder kommen!".
Ich würde gerne nochmal mit dir reden, mit dir lachen und einfach eine Oma haben, mit der ich Plätzchen backen kann, mit der ich irgendwelche schrecklichen Schnuzelfilmchen gucken kann. Ich würde gerne die Zeit zurück drehen können und wieder eine Oma haben, ich würde mit dir Eis essen gehen, an einem sonnigen Tag, wie wir es immer gemacht haben.



"Wenn ich jemals eine Tochter bekomme, nenne ich sie Rose! Egal was mein Mann dazu sagen wird!"
<3


CoCo.

1 Kommentar:

  1. hach ja die geliebte Oma
    ich weiß genau wie das ist...
    aber sie waere sicher stolz auf dich :*

    AntwortenLöschen