Dienstag, 15. Januar 2013

Nichts tun oder nicht Nichts tun? Das ist hier die Frage!

Hallo ihr Lieben,

Diesmal will ich euch vom "Nationalen Nichts-Tag" erzählen, der morgen (am 16.01.) ist. Was heißt das? Ein Tag an dem wir niemanden gedenken müssen. Einen Tag einfach mal NICHTS tun! Aber wenn man nichts tut, macht man dann nicht trotzdem was? Man macht nichts, aber nichts ist doch dann auch etwas oder?
Das sollte jeder für sich entscheiden und jeder sollte auch für sich entscheiden ob er wirklich nichts macht. Wer arbeiten geht oder zur Schule ist da ein bisschen im Nachteil.
Den "National Nothing Day" gibt es seit dem 1973 und wurde von dem Journalist Harold Pullman Coffin ins Leben gerufen. Dieser wollte seinen Leuten "wenigstens einen Tag geben, an dem sie einfach nur herumsitzen können, ohne irgendetwas zu feiern oder zu ehren." (weitere Infos)
Auch wenn es diesen Tag bis jetzt offiziell nur in den USA und in Nordamerika gibt, ist es auch schon nach Deutschland übergeschwappt: Klickt hier (=
Wenn ihr jetzt überlegt, morgen einen NICHTS Tag zu machen, dann dürft ihr aber auch NICHTS machen, auch nicht feiern(;
Aber mal im Ernst, könntet ihr wirklich nichts tun? Schreibt mir doch mal unten in die Kommentare, ob ihr es wirklich aushalten würdet nichts zu tun? Vielleicht testet ihr es ja und schreibt mir dann mal, woran ihr scheitert, dass würde mich mal interessieren (=


Könnten denn auch Politiker nichts machen?

(http://www.derwesten.de/thema/angela-merkel)



CoCo.

Kommentare:

  1. haha das is ja n cooler Tag
    ich wuerde das sehr gerne machen, da wuerde ich nur im bett rumgammeln :D
    ABER ich muss ja leider arbeiten.... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das wäre schön :D
      Kannst ja mal deinen Chef fragen, vielleicht gibt er dir ja frei :D

      Löschen